• SchriftzeileSchriftzeileSchriftzeile

Vereinsaktivitäten der letzten Jahre

Übersicht / 2003 / 2004 / 2005 / 2006 / Mikroskopierwoche / Hiddensee / 2007 / Hiddensee / 2008 / Hiddensee / 2009 / 2010 / 2011 / 2012 / 2013 / 2014

2013 standen mehrere Exkursionen auf dem Veranstaltungsprogramm der Berliner Mikroskopischen Gesellschaft. Unter anderem nach Adlershof zur Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung, nach Lübars zur Moosuntersuchung, ins Untere Odertal oder nach Hiddensee. Unter den vielen interessanten Themen befanden sich Vorträge von Gerd Günther über Regenwurmciliaten, Ferry Siemensma über Amöben oder Thomas Fromm über Nordseeplankton. Martina und Günther Zahrt beendeten dieses Jahr ihre praktischen Kurse zur Einführung in die Mikroskopie für neue Mitglieder. Vielen Dank an dieser Stelle an alle Vortragenden und Organisatoren, die dieses umfangreiche Programm ermöglichten.

Rasterelektronenmikroskopie an der
Bundesanstalt für Materialforschung in Adlershof

  • Rasterelektronenmikroskop an der BAM
  • Besuch bei der Bundesanstalt für Materialforschung in Adlershof
  • Vorführung des Rasterelektronenmikroskops anhand eines Drucks
  • eigene Experimente am Rasterelektronenmikroskop

Bei einer Exkursion zur Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung wurde ein Rasterelektronenmikroskop (REM) erklärt und demonstriert. Das REM kann unter anderem dafür verwendet werden chemische Elemente in Materialproben zu bestimmen. Einige Mitglieder der Berliner Mikroskopischen Gesellschaft nutzten die Möglichkeit mitgebrachte Proben zu untersuchen beziehungsweise untersuchen zu lassen.

(zum Vergrößern auf die Bilder klicken)


Exkursion ins Untere Odertal

  • Impression vom Unteren Odertal
  • Unterkünfte im Odertal
  • beim Mikroskopieren
  • beim Tümpeln

Anfang Mai fand wieder eine Exkursion ins Untere Odertal statt, bei der z.B. Aufwuchspräparate untersucht wurden.

(zum Vergrößern auf die Bilder klicken)


Wimpertierchen in Regenwürmern

  • Gerd erklärt Morphologie der Regenwurmciliaten
  • Verteilung der Regenwürmern
  • Ciliaten unterm Mikroskop 1
  • Ciliaten unterm Mikroskop 2

Gerd Günther präsentierte seine Untersuchungen von Ciliaten (Wimpertierchen), die sich im Darm von Regenwürmern aufhalten. Im praktischen Teil wurden die Regenwürmer aufgeschnitten und der Darminhalt unter dem Mikroskop untersucht.

(zum Vergrößern auf die Bilder klicken)


Moos-Exkursion

  • Moosexkursion nach Lübars
  • Moosexkursion nach Lübars
  • Moosuntersuchung
  • Moose unter der Stereolupe

Im Sommer 2013 lud Erika Hausmann zu einer Exkursion nach Lübars in den Norden Berlins zur Untersuchung von Moosen ein. Später wurden einige Moos-Proben an der Freien Universität mit Hilfe von Stereolupen und Mikroskopen im Detail betrachtet.

(zum Vergrößern auf die Bilder klicken)


Exkursion nach Hiddensee

  • Gruppe der Hiddenseeexkursion
  • Fischen mit dem Planktonnetz
  • Hiddensee Tümpeln
  • Mikroskopieren

Auch dieses Jahr organisierte Wolfgang Bettighofer eine Exkursion nach Hiddensee. Unter anderem wurden Wasserorganismen untersucht.

(zum Vergrößern auf die Bilder klicken)


Untersuchung von Amöben

  • im Fachgespräch
  • Amöbe mikroskopieren 1
  • Amöbe mikroskopieren 2
  • Amöbe mikroskopieren 3

Der Niederländer Ferry Siemensma beschäftigt sich seit einigen Jahren mit amöboiden Lebensformen. Aufgrund seines umfangreichen Wissens wurde der Vortrag in zwei Teile aufgeteilt und wird 2014 fortgesetzt. Im Workshop am Samstag nach dem Vortrag wurden Amöben in einer Feuchtebox unter dem Mikroskop untersucht. Leider hatte nicht jeder das Glück eine Amöbe auf dem Objektträger zu erwischen.

(zum Vergrößern auf die Bilder klicken)


Kurs Praktische Mikroskopie

  • Deckglaskitt nach Krönig
  • Blattoberfläche mit Kleber ablösen
  • Färben von Präparaten
  • Präparate betrachten

Martina und Günther Zahrt führten im Jahr 2013 ihre praktischen Kurse zur Einführung in die Mikroskopie für neue Mitglieder und interessierte Gäste fort. Dabei wurden die Zellen von Pflanzenblättern präpariert und untersucht, verschiedene Präparationstechniken demonstriert - zum Beispiel mit dem Deckglaskitt nach Krönig und Färbemethoden unter anderem anhand von Blutausstrichen geübt. Vielen Dank an Martina und Günther Zahrt für die Zeit, die sie ehrenamtlich aufgebracht haben.

(zum Vergrößern auf die Bilder klicken)


Eindrücke von weiteren Vorträgen

  • Netzhauterkrankungen
  • beim Mikroskopieren von Plankton
  • Vortrag über Videomikroskopie
  • gefärbte Rasterelektronenmikroskopaufnahmen von Eye of Science

Aufgrund der Vielzahl von Vorträgen sei hier nur auf einige hingewiesen - wie zum Beispiel über Netzhauterkrankungen des Auges, Nordseeplankton, Videomikroskopie und Superresolution oder die rasterelektronenmikroskopische Reise durch den menschlichen Körper mit eingefärbten REM-Aufnahmen von eye of science.

(zum Vergrößern auf die Bilder klicken)


<< zum Jahr 2012 zum Jahr 2014 >>

zurück zur Aktivitätenübersicht